Panzanella Salat

Panzanella Salat

150 150 james

Toskanischer Panzanella Salat

Panzanella-Salat

Der Panzanella Salat ist ein Klassiker unter den italienischen Gerichten

Tauchen Sie ein in die rustikalen Aromen Italiens mit diesem traditionellen toskanischen Panzanella-Salat. Es ist eine Symphonie aus saftigen Tomaten, knusprigen hausgemachten Croutons und frischem Basilikum, alles zusammen mit einer würzigen Vinaigrette. Dieser Salat ist nicht nur was fürs Auge, sondern auch ein erfrischendes Gericht für die warmen Sommertage.

Übersicht

  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Zubereitung: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Für 2 Portionen (2 Personen)

Für den Salat

  • 300 g italienisches Brot (vorzugsweise 1–2 Tage alt), in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 500 g reife Tomaten, in Stücke geschnitten
  • 200 g frische Mozzarella-Kugeln (Bocconcini), halbiert
  • 1 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • Eine Handvoll frische Basilikumblätter, in Stücke gezupft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: 1 Gurke, in Scheiben geschnitten

Für die Vinaigrette

  • 60 ml natives Olivenöl extra
  • 20 ml Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C vor. Die Brotwürfel auf einem Backblech anordnen und 10–15 Minuten rösten, bis sie goldbraun und leicht knusprig sind. Abkühlen lassen.
  2. In einer großen Schüssel Tomaten, Mozzarella, rote Zwiebeln, Basilikum und optional die Gurke vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die Vinaigrette Olivenöl, Rotweinessig, Dijon-Senf und gehackten Knoblauch in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Vinaigrette über den Salat gießen und vorsichtig vermischen. Lassen Sie den Salat mindestens 30 Minuten ruhen, damit sich die Aromen vermischen.
  5. Die gerösteten Brotwürfel kurz vor dem Servieren zum Salat geben und noch einmal vorsichtig vermischen.
  6. Sofort servieren oder weitere 10 Minuten ruhen lassen, damit das Brot mehr Geschmack aufnehmen kann.

Dieser Panzanella-Salat schmeckt am besten frisch, kann aber bei Bedarf auch für kurze Zeit im Kühlschrank gekühlt werden. Es ist die perfekte Ergänzung zu jeder Mahlzeit oder kann pur als leichtes Mittagessen genossen werden.

Über cookbutler

Dieses Rezept können Sie kostenlos ausdrucken und privat verwenden. Wenn Sie generell Rezepte für Ihre Website, Blog, App oder sonstige Anwendung benötigen, so können wir von cookbutler.com Ihnen Tausende Rezepte mit Fotos, Titel, konsistente Zutatenliste, Zubereitungsschritte und mehr als 140 verschiedene Zusatzinformationen wie Nährwerte, Mineralstoffe, Vitamine, Allergien, u.v.m. anbieten. Über unser weltweit einzigartiges „Recipes as a Service“ Modell können Sie auf alle Rezepte zugreifen, suchen, nach mehr als 140 Datenpunkten filtern & sortieren und in Ihre Anwendung integrieren.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − elf =